Strassen für die Fasnacht gesperrt

FLAWIL. Die Flawiler Fasnacht hat begonnen. Damit sich die Fasnächtler austoben können, wird am Schmutzigen Donnerstag, 27. Februar, von 18.30 bis 20 Uhr der Abschnitt Wiler- bis Kanzleistrasse gesperrt. Zudem wird am Samstag, 1.

Drucken
Teilen

FLAWIL. Die Flawiler Fasnacht hat begonnen. Damit sich die Fasnächtler austoben können, wird am Schmutzigen Donnerstag, 27. Februar, von 18.30 bis 20 Uhr der Abschnitt Wiler- bis Kanzleistrasse gesperrt. Zudem wird am Samstag, 1. März, von 10 bis 18 Uhr die Bahnhofstrasse für den motorisierten Verkehr gesperrt. Eine Umleitung wird jeweils signalisiert. Dies teilt die Bauverwaltung der Gemeinde Flawil mit.

Entsprechend wird am 27. Februar der Ortsbus die Haltestelle Bahnhofstrasse ab 18.30 Uhr nicht mehr bedienen können. Am 1. März wird dieselbe Haltestelle ab 14 Uhr nicht mehr bedient. Der Ortsbus fährt ab der Haltestelle Oberdorf in beiden Richtungen über die Dammstrasse zum Bahnhof. Die Linien 741 und 750 können zwischen 14 und 15 Uhr die Haltestellen Oberdorf und Spital nicht bedienen. Es gibt eine Umleitung ab Niederberg über die Dammstrasse zum Bahnhof in beiden Richtungen. Bauverwaltung und Narrenrat bitten die Bevölkerung um Verständnis und wünschen eine schöne Fasnacht. (gk)

Aktuelle Nachrichten