Steuern: 39% haben eingereicht

ZUZWIL. Ende März ist eine erste Frist zur Einreichung der Steuererklärung abgelaufen. In Zuzwil haben 39 Prozent der Steuerpflichtigen die jährliche Aufgabe bereits erfüllt und die Deklaration fristgerecht eingereicht. Erfahrungsgemäss erhöht sich die Zahl im April um zusätzliche 20 Prozent.

Drucken
Teilen

ZUZWIL. Ende März ist eine erste Frist zur Einreichung der Steuererklärung abgelaufen. In Zuzwil haben 39 Prozent der Steuerpflichtigen die jährliche Aufgabe bereits erfüllt und die Deklaration fristgerecht eingereicht. Erfahrungsgemäss erhöht sich die Zahl im April um zusätzliche 20 Prozent. Die Gemeinde Zuzwil empfiehlt allen, die in den nächsten Tagen die Steuererklärung nicht einreichen können, im Internet unter www.steuern. sg.ch oder direkt beim Steueramt (Telefon 058 228 28 70 oder E-Mail steueramt@zuzwil.ch) ein begründetes Fristverlängerungsgesuch einzureichen. Per Ende März wurden 14 Prozent aller Steuerpflichtigen mit der definitiven Abrechnung für das Jahr 2014 bedient, wie die Gemeinde Zuzwil in ihren Mitteilungen schreibt. (gk)

Aktuelle Nachrichten