Steuereinnahmen auf Budgetkurs

OBERUZWIL. Aufgrund der Steuerabrechnung per Ende September geht der Gemeinderat von Oberuzwil davon aus, dass die Budgetvorgaben – über alle Steuerarten gesehen – erreicht werden.

Drucken
Teilen

OBERUZWIL. Aufgrund der Steuerabrechnung per Ende September geht der Gemeinderat von Oberuzwil davon aus, dass die Budgetvorgaben – über alle Steuerarten gesehen – erreicht werden. Die für 2015 erwarteten Erträge der laufenden Einkommens- und Vermögenssteuern würden bei den natürlichen Personen aktuell im Rahmen des Budgets liegen, informiert die Behörde.

Ein Mehrertrag zeichne sich bei den Nachzahlungen aus den Vorjahren ab. Ebenfalls im Bereich der Budgetvorgaben seien die Erträge der Grundsteuern. Die Handänderungssteuern und die Grundstückgewinnsteuern würden hingegen noch deutlich darunter liegen. Das Budgetziel ebenfalls noch nicht erreicht hätten die Erträge der Quellensteuern. Erfreulich zeige sich dagegen die Entwicklung bei den Gesellschaftssteuern.

Die Steuerabrechnung per Ende September liege – über alle Steuerarten gesehen – noch leicht unter dem Voranschlag. Es könne aber laut Einschätzung des Steueramtes davon ausgegangen werden, dass im letzten Quartal dieser Rückstand noch aufgeholt und das Budgetziel erreicht werden könne, schreibt der Gemeinderat. (red.)