Steigerung ist erkennbar

Die Devils bestritten zwei Partien. Gegen die Eagles resultierte ein Sieg und eine Niederlage.

Urs Nobel
Merken
Drucken
Teilen
Die Teufelinnen präsentierten sich stark verbessert. (Bild: pd)

Die Teufelinnen präsentierten sich stark verbessert. (Bild: pd)

SOFTBALL. Die beiden Meisterschaftsauswärtspartien gegen den mehrmaligen Schweizer Meister Eagles aus Luzern sollten für die Wilerinnen wegweisend für die nächste Zukunft sein. So wollten sie in den beiden Partien selber feststellen, wo sie leistungsmässig im Vergleich zur Konkurrenz angesiedelt sind.

Die erste Partie liess sich gut an. Mit einem 13:3-Erfolg brachten sie sie nach Hause. In der zweiten Begegnung positionierten die Eagles aber ihre Amerikanerin auf die Pitchers Plate. Die Devils fanden kein Rezept mehr beim Batting und verloren, ohne einen einzigen Run zu machen, 13:0. Die nächste Partie der Softballerinnen findet am 13. Juni in Wil statt.