Stau nach heftiger Auffahrkollision

UZWIL. Am Donnerstagmorgen ist es auf der Autobahn A1, zwischen Wil und Uzwil, zu einer heftigen Auffahrkollision zwischen zwei Fahrzeugen gekommen. Der 38jährige Lenker kollidierte wegen ungenügenden Abstands mit dem Fahrzeug vor ihm.

Drucken
Teilen

UZWIL. Am Donnerstagmorgen ist es auf der Autobahn A1, zwischen Wil und Uzwil, zu einer heftigen Auffahrkollision zwischen zwei Fahrzeugen gekommen. Der 38jährige Lenker kollidierte wegen ungenügenden Abstands mit dem Fahrzeug vor ihm. In der Folge wurde ein weiteres Fahrzeug in die Kollision verwickelt. Eine 28jährige Frau wurde dabei unbestimmt verletzt. Sie musste durch die Feuerwehr aus dem beschädigten Personenwagen geborgen werden. Aufgrund der langen Unfallstrecke, sowie der schwierigen Bergung, kam es im Morgenverkehr zu massiven Verkehrsbehinderungen. (kapo)

Aktuelle Nachrichten