Statt Schulunterricht Spass bei Sport und Spiel

Die 370 Mädchen und Knaben der Primarschulen der Gemeinde Niederhelfenschwil genossen bei idealem Wetter den traditionellen Schulsporttag.

Drucken
Nach dem Postenlauf vergnügte sich die Unterstufe mit Spielen. (Bild: Ernst Inauen)

Nach dem Postenlauf vergnügte sich die Unterstufe mit Spielen. (Bild: Ernst Inauen)

NIEDERHELFENSCHWIL. Auf der Spielwiese und beim Kindergarten in Lenggenwil vergnügten sich die Mädchen und Buben der Kindergärten in gemischten Gruppen bei spielerisch-sportlichen Übungen. Nach der Auswertung der Wettbewerbsdisziplinen freuten sie sich über die kleinen Anerkennungsgeschenke.

Die Unterstufe betätigte sich im Wald und auf den Sportanlagen in Niederhelfenschwil. Im Wald waren die Schülerinnen und Schüler bei einem Postenlauf dauernd in Bewegung. Plausch, Geschicklichkeit, Beweglichkeit und Mitdenken kamen zum Zug.

Nach der Mittagspause standen verschiedene Spiele auf dem Programm.

Die Mittelstufenschüler betätigten sich auf der Sportanlage Sproochbrugg. Am Vormittag massen sie sich in einem Sechskampf. Das Fussballturnier wurde in zwei Kategorien ausgetragen. In der Plausch-Gruppe gewann die Gruppe «Ratatouille» den Pokal. Bei den «Profis» übernahm die Mannschaft «Monster energy» den Pokal. (ei.)