Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Standaktion zu Flüchtlingen

Wil Am kommenden Samstag zwischen 9 und 13 Uhr führt die Wiler Gruppe von Amnesty International (AI) an der Oberen Bahnhofstrasse eine Standaktion mit Unterschriftensammlung durch. Der Petitionstext trägt den Titel «Schützen Sie die verletzlichen Flüchtlinge – Appell gegen die sture Anwendung der Dublin-Verordnung.» Die Schweiz wendet die Dublin-Verordnung strikt an, um Asylsuchende in ein Erstasylland zurückzuschicken. Dieser übertriebene Formalismus sei eine Gefahr für die psychische und physische Gesundheit der Betroffenen und führe zur Verletzung von Grund- und Kinderrechten, schreibt AI Wil. So würden Familien getrennt, Kinder aus ihrer Schulklasse gerissen oder Mütter von Kleinkindern ausgeschafft. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.