Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Stand der weiteren Deponie- und Kiesabbauprojekte

Die Holcim Schweiz AG bekundete als erste Interesse am Standort Niederwil und hält bis heute an diesem Vorhaben, im Sonnenberg in Niederwil Kies abzubauen, fest.

Die Holcim Schweiz AG bekundete als erste Interesse am Standort Niederwil und hält bis heute an diesem Vorhaben, im Sonnenberg in Niederwil Kies abzubauen, fest. Die Unterlagen für die zweite Vorprüfung – die erste wurde im November 2013 abgelehnt – liegen den Behörden allerdings noch nicht vor. Diese hätten, gemäss ursprünglichem Terminplan, schon längst eintreffen müssen. Holcim sei immer noch bemüht, die angepassten Unterlagen zum Projekt zur zweiten Vorprüfung dieses Jahr noch einreichen zu können.

Diese Hürde hat das Projekt der Arbeitsgemeinschaft Brunner Umweltservice AG, Flawil, sowie Heinz Kaiser AG, Oberbüren, vor einigen Monaten übersprungen. Die zweite Vorprüfung des Projektes Deponie Ruetwis ist demnach abgeschlossen. Es beinhaltet eine Deponie mit sauberem Aushub von 90 000 Kubikmetern.

Gemäss Daniel Schnetzler von der Brunner Umweltservice AG, Flawil, wird am Mittwoch, 2. November, eine Informationsveranstaltung zum Projekt für die Öffentlichkeit in Niederwil stattfinden. (zi)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.