Stadtrat gegen HRS machtlos?

«Bestehendes optimal ergänzen», Wiler Zeitung vom 4. September Stadtrat Marcus Zunzer wirft der IG Pro Neualtwil im Interview in der Wiler Zeitung vor, dass von einem tiefen Kaufpreis von HRS für das Land in Neualtwil «nicht die Rede sein kann».

Merken
Drucken
Teilen

«Bestehendes optimal ergänzen», Wiler Zeitung vom 4. September

Stadtrat Marcus Zunzer wirft der IG Pro Neualtwil im Interview in der Wiler Zeitung vor, dass von einem tiefen Kaufpreis von HRS für das Land in Neualtwil «nicht die Rede sein kann». Beim Landverkauf war der Deal jedoch allen Parteien klar: Tiefer Preis gegen Einschränkungen bei der Bauart. Für die SVP waren die Vertragsbestimmungen «eine gewaltige Einschränkung».

Der SP war es ein «sehr wichtiges Anliegen, dass Neualtwil gemäss Konzept von Architekt Haubensak weitergeführt wird». Die Grünen prowil forderten «die Absichtserklärungen der HRS im Kaufvertrag verbindlich zu konkretisieren». Die FDP beurteilte die Einschränkungen als so gravierend, dass sie «über das hinausgehen, was man in der heutigen Zeit einem Investor zumuten kann». Der Wiler CVP-Stadtpräsident Bruno Gähwiler versprach sogar wörtlich, dass die «Idee Haubensak nicht verloren geht».

Bei aller Offenheit für eine Anpassung an die Gegenwart, erkennen weder Architekt Haubensak noch die Einwohner im Quartier, was das neue Projekt noch mit dem Konzept Neualtwil zu tun hat. Sogar die Bauherrschaft hat mittlerweile zugegeben, dass mit der Erweiterung Neualtwil eine eigenständige Siedlung mit einem eigenen Namen «Sonnhalde» entstehen soll. Kein Wunder wehren sich so viele Einwohner gegen das vorliegende Projekt von HRS.

Offenbar blendet Stadtrat Marcus Zunzer den Inhalt der Parlamentsdebatte einfach aus. Wir stellen uns die Frage, ob er als Stadtrat denn mehr dem Parlament oder dem Bauherrn verpflichtet ist. Er als verantwortlicher Stadtrat müsste sich wirklich fragen, was die Eckpunkte des heutigen Neualtwils sind und wie diese im Projekt «Boskoop» umgesetzt werden. Auf diese Antwort wartet die IG Pro Neualtwil seit Jahren.

Roman Habrik Präsident IG Pro Neualtwil Weierhofgasse 17 9500 Wil