St. Patrick's Day in der Äbtestadt

Das Swiss Celtic Harp Ensemble spielt am Sonntag auf sechs keltischen Harfen im Hof. Das Konzert findet einen Tag nach dem irischen Nationalfeiertag statt.

Drucken
Teilen

Das Swiss Celtic Harp Ensemble ist eine Gruppe von sechs Harfenisten aus allen Teilen der Schweiz. Am Sonntag gastiert es in Wil und entführt mit einem 1,5stündigen Programm in die verträumte und lebensfrohe Musikwelt Irlands und Schottlands. Als Gastmusiker tritt Brendan Wade aus dem irischen Wexford auf. Der Klang von keltischen Harfen wird begleitet von Gesang und den Klängen der Tin Whistle (irischen Flöten) und dem irischen Dudelsack (Uilleann Pipes). Das Konzert findet am Sonntag, 18. März, um 17.30 im Ulrich-Rösch Saal im Hof zu Wil statt. (pd)

Aktuelle Nachrichten