Sprachen für unterwegs

WIL. Einfachste Unterhaltungen in der Landessprache ermöglichen in den Ferien nicht nur rasche Hilfe, sondern öffnen auch die Herzen der Einheimischen, auch, wenn die weitere Unterhaltung mit Händen und Füssen stattfindet.

Drucken
Teilen

WIL. Einfachste Unterhaltungen in der Landessprache ermöglichen in den Ferien nicht nur rasche Hilfe, sondern öffnen auch die Herzen der Einheimischen, auch, wenn die weitere Unterhaltung mit Händen und Füssen stattfindet.

In einem fünfteiligen Modul der Volkshochschule Wil «Sprachen für unterwegs» werden die grundlegendsten Kenntnisse der jeweiligen Landessprache vermittelt. Mit viel Spass werden vom ersten Moment an einfachste Unterhaltungen geübt, sodass niemand mehr in den Ferien hilflos auf der Strasse stehen muss. (pd)

Italienisch ab 21. April, Französisch ab 22. April, Spanisch ab 24. April und Türkisch ab 25. April. Info und Anmeldung unter www.vhs-wil.ch

Aktuelle Nachrichten