Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Sportliche Erlebnisse fördern

Wil Die 12. Jugend-Games finden vom 15. bis 19. Oktober auf den Wiler Sportanlagen statt und bieten für die Schuljugend aus der Region ein interessantes, sportliches Herbstferienangebot in vielen Sportarten. Getragen wird dieser Anlass vor allem von den Sportvereinen, die mit ihren Angeboten die Jugend motivieren und damit sportliche Erlebnisse, Bewegung und Schnupperlektionen ermöglichen. Zum zweiten Mal amtet Michael Stöckli, Vorstandsmitglied der IG Wiler Sportvereine, als OK-Präsident. «Das Wiler Projekt ist deshalb so erfolgreich, weil es von den Vereinen und der Stadt Wil so toll unterstützt und mitgetragen wird», sagt Stöckli.

Alle Sportvereine werden gebeten, sich mit ihren Angeboten zu melden und die Jugend-Games in ihre Jahresprogramme aufzunehmen. Willkommen sind alle bisherigen Vereine und Clubs aber auch neue Anbieter. Denn gefragt sind auch neue Sportarten. Vereine können sich direkt bei OK-Chef Michael Stöckli (sekretariat@ig-wil.ch) oder auch auf dem Sportsekretariat der Stadt Wil, bei Phat Do (phat.do@stadtwil.ch oder 071 913 53 77), melden. Das Detailprogramm mit allen Kursen und Daten wird nach den Sommerferien erscheinen. Anmeldungen sind auch in diesem Jahr, nach den guten Erfahrungen 2016, wieder online möglich. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.