Sport nimmt an der Offa grossen Stellenwert ein

SPORT ALLGEMEIN. Die von der IG St. Galler Sportverbände im Rahmen der Offa (15. bis 19. April) organisierte Sport-Sonderschau wird bereits zum 19. Mal durchgeführt. Wieder wird den Messebesuchern die Möglichkeit geboten, sich aktiv zu beteiligen und erneut werden Spitzensportler anwesend sein.

Drucken
Teilen

SPORT ALLGEMEIN. Die von der IG St. Galler Sportverbände im Rahmen der Offa (15. bis 19. April) organisierte Sport-Sonderschau wird bereits zum 19. Mal durchgeführt. Wieder wird den Messebesuchern die Möglichkeit geboten, sich aktiv zu beteiligen und erneut werden Spitzensportler anwesend sein. So wird in der Halle 9.0 auch im Rahmen der Offa ein sportliches Feuerwerk an Informationen, Shows und weiteren Attraktionen geboten.

Swiss Tennis und der FCSG

Die IG St. Galler Sportverbände setzt sich aus 38 kantonalen und interkantonalen Verbänden mit rund 1200 Sportvereinen und 120 000 Sportlerinnen und Sportlern zusammen. In der Olma-Halle 9.0 sind im Rahmen der diesjährigen Sport-Sonderausstellung 17 IG-Mitgliedsverbände und sechs Gastvereine vertreten. Neu darf die Teilnahme von Swiss Tennis sowie des FC St. Gallen vermeldet werden. Sie alle informieren kompetent über ihre Sportart und ihre Organisation. Gleichzeitig bieten die Verbände und Vereine zahlreiche attraktive Sport- und Spielmöglichkeiten an. Ganz speziell zu erwähnen ist die Präsentation des Original-Daviscup-Pokals am Freitag, 17. April, welchen das Schweizer Team um Roger Federer und Stan Wawrinka im vergangenen Jahr gewann. Auch die Verantwortlichen der IG St. Galler Sportverbände freuen sich auf Besuch. Am eigenen Informationsstand geben sie Auskunft über das Sport-Toto-Beitragswesen im Kanton St. Gallen, über das schweizweit einzigartige Pionierangebot «Sport-verein-t» oder über weitere Themen, für welche sich die Dachorganisation des privatrechtlich organisierten Sports im Kanton St. Gallen einsetzt.

Für Jung und älter

Ob sportlich talentiert oder nicht: Jüngere und ältere Messebesucher können sich selber in verschiedensten Sportarten mit sich oder anderen messen. Das Angebot ist vielfältig. An verschiedenen Ständen können die Teilnehmer gar zu «Meister-Ehren» gelangen.

Tägliche Vorführungen

In täglichen Vorführungen (11 Uhr, 13.30 Uhr und 16 Uhr) in der IG-Sportmanege begeistern Sportvereine mit ihren attraktiven Darbietungen. Am Stand des FC St. Gallen finden täglich Autogrammstunden statt und auch weitere bekannte Spitzensportlerinnen und -sportler werden anwesend sein. (pd)

Aktuelle Nachrichten