Spiele erfreuten gross und klein

Die Ludothek Zuckenriet organisierte den traditionellen Spielnachmittag. In der Aula der Sproochbrugg vergnügten sich Familien beim gemeinsamen Spielen.

Ernst Inauen
Merken
Drucken
Teilen
Mütter und Töchter vergnügten sich am Spieltisch. (Bild: ei.)

Mütter und Töchter vergnügten sich am Spieltisch. (Bild: ei.)

ZUCKENRIET. Der Spielnachmittag zog zahlreiche Familien an. «Wir sind mit dem Besuch sehr zufrieden. Es kamen überdurchschnittlich viele spielfreudige Familien in die Sproochbrugg», freute sich die Vereinspräsidentin Isabelle Atz.

Spiele des Jahres

Die Organisatoren präsentierten bekannte und andererseits topaktuelle Spiele. So instruierten die Ludothek-Mitarbeiterinnen auch die neuesten Spieleinkäufe, darunter das Spiel des Jahres 2011 «Qwirkle» und das Kinderspiel des Jahres «Da ist der Wurm drin». Bewährte Spiele wie Tischfussball, Billard oder Würfelspiele haben noch nichts von ihrer Anziehungskraft verloren. Väter und Mütter beteiligten sich mit ihren Jungs an den unterschiedlichsten Freizeitspielen. Oft waren Teamgeist und Strategie gefragt. Spass fand man auch bei den spannenden Dog-Runden. Auf einem Spielparcours konnten Mädchen und Buben ihre Geschicklichkeit testen. Alle Teilnehmenden nahmen an der Verlosung von tollen Gutschein-Preisen teil.

Märchenstunden

Dreimal konnten die Kinder zu festgelegten Zeiten im Musikzimmer den Geschichten einer prominenten Erzählerin zuhören. Birgit Keel, eine ehemalige Kindergärtnerin, wusste die Kleinen mit ihren spannenden Geschichten zu fesseln. Mäuschenstill sassen sie auf dem Boden des verdunkelten Raumes, der mit Kerzenlicht und dezenter Musik in eine märchenhafte Stimmung gebracht wurde.

Inzwischen liessen sich die Eltern in der Cafeteria verwöhnen. Das Helferteam der Festwirtschaft bot neben Kaffee, Kuchen und Getränken auch eine einfache Verpflegung an.

Wertvolle Dienstleistung

Die Verantwortlichen der vor bald 30 Jahren gegründeten Ludothek Zuckenriet leisten wertvolle Freiwilligenarbeit für die Öffentlichkeit. Mit einem vielfältigen Angebot an Einzel- und Gruppen-Spielen sowie Spielgeräten soll eine sinnvolle Freizeitgestaltung gefördert werden.

Im Spielmagazin im Untergeschoss der Oberstufenschule Sproochbrugg sind über 1000 Spiele aller Art gelagert. Aussenspielzeuge, Gesellschafts- und Lernspiele, Baukästen, Spielkonsolen, Computerspiele, Gameboys oder DVD für Kinder in unzähligen Varianten warten auf ihren Einsatz.

Infos unter: www.ludothek-zuckenriet.jimdo.com