Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Sparfiliale in Rossrüti gewinnt Preis für Spar - Partner des Jahres

Die Familie Balabani hat den Preis zum Spar-Partner des Jahres gewonnen. Die Filiale in Rossrüti hatte alle Kriterien dafür erfüllt.
Sara Petrillo

Die Kunden, welche den Spar in Rossrüti betreten, gratulieren Augustin Balabani herzlich. Er ist Spar-Partner des Jahres. An der alljährlichen grossen Gala in der Olma-Halle St. Gallen wurden am 10. November die besten Partner und Filialen ausgezeichnet.

Kriterien und Anforderungen Wichtige Kriterien für die Preise waren gute Warenverfügbarkeit, eine hohe Produkte-Qualität und -Frische, die Freundlichkeit des Personals sowie eine übersichtliche, saubere und einladende Ladengestaltung. Auch Freude und Leidenschaft für das Geschäft spielten eine grosse Rolle.

Balabani legt grossen Wert auf die regionale Herkunft seiner Produkte.

«Wir holen unsere Produkte bei Bauern aus Wil.»

Auch achtet er darauf, dass saisonale Produkte angeboten werden.

Die höchste Priorität liege jedoch beim Kunden: «Es ist uns wichtig, dass unsere Kunden sich wohl fühlen und gut beraten werden, denn ohne sie wäre dies gar nicht möglich gewesen.» Es sei nicht einfach, unter knapp 200 Filialen so gut abzuschneiden. Darum ist Balabani vor allem das Feedback seiner Kunden wichtig. Der Preis sei keinesfalls nur sein Verdienst. Auch die Kunden und das Teams spielen dabei eine grosse Rolle.

Spar Rossrüti Weihnachtsspende 2018

Im Spar Rossrüti sammelt man fleissig Spenden für das Pfadiheim Roter Ziegel in Wil. Kunden können an einem Wettbewerb teilnehmen, indem sie ein Formular ausfüllen und dann einreichen. Pro Wettbewerbstalon spendet Balabani dem «Roten Ziegel» einen Franken.

Bis jetzt ist eine Summe von 1400 Franken zusammengekommen. Das Pfadiheim, welches sich oberhalb des Wiler Stadtweiers befindet, ist langsam in die Jahre gekommen. Es muss umgebaut werden und ist darum auf Spenden angewiesen.

Die Formulare werden an den grossen Weihnachtsbaum vor dem Eingang gehängt. Dort wird dann am 7. Januar um 11 Uhr ein Pfadikind eines dieser Wettbewerbtalons ziehen. Der glückliche Gezogenne gewinnt einen Gutschein im Wert von 150 Franken, welcher im Spar Rossrüti einlösbar ist.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.