Spannende 3. Liga, Gruppe 3

Fünf Mannschaften belegen in der Tabelle der 3. Liga, Gruppe 3, die vordersten Ränge. Der FC Henau belegt Platz 1, mit 3 Punkten Vorsprung auf Zuzwil, Romanshorn, den und St. Otmar.

Drucken
Teilen

Fünf Mannschaften belegen in der Tabelle der 3. Liga, Gruppe 3, die vordersten Ränge. Der FC Henau belegt Platz 1, mit 3 Punkten Vorsprung auf Zuzwil, Romanshorn, den und St. Otmar.

Die Partie zwischen dem FC Henau gegen St. Otmar verkommt also zum Spiel der Runde. Diese Partie wird morgen Samstag um 19.15 Uhr angepfiffen. Ein eher leichteres Los hat Flawil gegen Dardania (Schützenwiese, 17 Uhr). Aber auch der FC Zuzwil, Heimspiel gegen den Tabellenletzten Fortuna, dürfte um 17 Uhr auf dem Gemeindesportplatz kaum ins Stolpern geraten. Weil auch Romanshorn gegen Bischofszell zu favorisieren ist, dürfte es lediglich zu einer Verschiebung an der Tabellenspitze kommen.

In der Gruppe 4 muss der FC Kirchberg (10. Rang) um 18 Uhr versuchen, mit einem Heimsieg gegen den SC Aadorf seine ungemütliche Tabellenlage zu verbessern. Zweitletzter gegen den Letzten heisst die Affiche zwischen Bütschwil und Eschlikon. (uno)