Spaghetti zur Teambildung

Volley Flawil

Merken
Drucken
Teilen

«Wir sind ein Team.» Unter dieses Motto hatte Präsidentin Andrea Egli die 4. Hauptversammlung von Volley Flawil im Mocafé gestellt. An die Mitglieder richtete sie den Appell, auch neben dem Spielfeld das Team zu pflegen. So gab es dann beim Lottospiel zwischen den Traktanden auch Zutaten für einen Spaghettiplausch für die einzelnen Mannschaften zu gewinnen.

Den Jahresberichten der Präsidentin und von den Teamverantwortlichen war zu entnehmen, dass sich Verein und Mannschaften weiterentwickelt haben, Letztere teilweise gar an der Spitze mithalten können. Hervorgehoben wurden die Fortschritte der vier Juniorenteams. Darum stimmten die Mitglieder nach der Jahresrechnung auch dem Budget mit Mehrausgaben für die Juniorenförderung zu. Zum Schluss präsentierte der Vorstand ein Konzept für zwei Beachvolleyfelder. Ohne Gegenstimmen wurde beschlossen, das Konzept mit einem entsprechenden Genehmigungsantrag dem Gemeinderat einzureichen. (ae)