So sieht der neue Corona-Fahrplan aus: Ab Donnerstag fahren in der Region Wil deutlich weniger Postautos, Busse und Züge

Bis auf weiteres sind in der Region deutlich weniger öffentliche Verkehrsmittel unterwegs.

Fabio Giger
Hören
Drucken
Teilen
Ab heute sind in der Region deutlich weniger Postautos auf den Strassen unterwegs.

Ab heute sind in der Region deutlich weniger Postautos auf den Strassen unterwegs.

Bild: Donato Caspari

Heute Donnerstag wird der Regionalverkehr aufgrund der Coronanotlage weiter eingeschränkt, wie die Postauto AG Region Ostschweiz gestern bekanntgab. Die Linie 724 von Wil nach Niederbüren via Zuckenriet wird ab sofort eingestellt.

Die Linie 725 von Wil nach Niederhelfenschwil via Zuzwil fährt an Werktagen nur noch im Stundentakt. In Kombination mit der Linie 726 bleibt beim Abschnitt Wil – Zuzwil der Halbstundentakt bestehen.

Ortsbus Flawil fährt nur noch jede Stunde

Die Abfahrtszeiten der Linie 727 Zuzwil – Oberbüren – Gossau verschieben sich an Werktagen um eine halbe Stunde. Zwischen Gossau und Niederwil besteht der Halbstundentakt nur noch zu Pendlerzeiten.

Auf den Linien 730 und 741 verkehren Postautos an Werktagen nur noch im Stundentakt. Dasselbe gilt für die Busse zwischen Degersheim und Burgau via Flawil (Linie 751). Der Ortsbus Flawil (Linie 750) verkehrt während der ganzen Woche nur einmal pro Stunde.

S35 wird gestrichen, stattdessen S12 benutzen

Auch Wilmobil dünnt den Fahrplan aus. Ab heute gilt generell: Busse, die bisher im Viertelstundentakt verkehren, fahren neu im Halbstundentakt. Die Strecken, auf denen sonst der Halbstundentakt gilt, werden ab heute im Stundentakt bedient. Auf mehreren Linien gelten neue Abfahrtszeiten. Der Anschluss an den Bahnhöfen sollte auch mit dem neuen Fahrplan gewährleistet sein.

Der Schienenverkehr wird heute ebenfalls reduziert. Die S10 von Wil nach Romanshorn via Weinfelden verkehrt nur noch im Stundentakt. Die S35 in Richtung Winterthur verkehrt tagsüber nicht mehr, Passagiere werden gebeten, die S12 zu benutzen. In den Abendstunden und am Wochenende verkehrt die S35 weiterhin im Stundentakt.

Vor jeder Fahrt den Online-Fahrplan abfragen

Den Fahrplan bereits am Montag reduziert hat die Frauenfeld-Wil-Bahn. Die Züge verkehren da nur noch im Stundentakt jeweils um xx:41. Aktuelle Informationen zum Betrieb erhalten wie in den Online-Fahrplänen, welche laufend aktualisiert werden. Die Verkehrsunternehmen empfehlen, kurz vor der Abreise jeweils den Online-Fahrplan der SBB zu konsultieren. Die Fahrpläne können bis zum 30. März 2020 angepasst werden.

Mehr zum Thema