Skulpturenweg zum Jubiläum

Drucken
Teilen

Aus Anlass des 40-jährigen Bestehens stellt die Galerie zur alten Bank einen Skulpturenweg auf die Beine. An diesem wirken verschiedene Künstlerinnen und Künstler mit. Im Jubiläumsjahr hat sich das Galerieteam vorgenommen, Kunstschaffen nicht nur in den eigenen Räumen zu zeigen, sondern im öffentlichen Raum, denn der Skulpturenweg führt durch Niederuzwil und Uzwil. Während gut sieben Monaten hat die Bevölkerung die Möglichkeit, die aus Stein, Metall und Holz geschaffenen Objekte zu betrachten und sich mit den materiellen Ideen und ideellen Gedanken der Kunstschaffenden auseinanderzusetzen. Damit soll auch erreicht werden, die Bevölkerung für die Kunst und die Ausstellungen in der Galerie in Niederuzwil zu sensibilisieren.

Eröffnet wird der Skulpturenweg am 20. Mai. Aus Anlass des Jubiläums bietet das Galerieteam ausserdem in der zweiten Saisonhälfte einen Malkurs mit Pastellfarben an. Speziell ist auch die letzte Ausstellung mit kulturellen (Ein-)Sichten von Uzwiler Oberstufenschülern. (urb)