Skilift: Verlust von 4800 Franken

Degersheim. Der Förderverein Skilift Degersheim lädt zur zweiten Hauptversammlung, die Skilift Degersheim AG zur 52. Generalversammlung. Beide Versammlungen finden am Mittwoch, 26. Oktober, um 19.30 Uhr in der Aula der Mehrzweckanlage Steinegg statt.

Drucken
Teilen

Degersheim. Der Förderverein Skilift Degersheim lädt zur zweiten Hauptversammlung, die Skilift Degersheim AG zur 52. Generalversammlung. Beide Versammlungen finden am Mittwoch, 26. Oktober, um 19.30 Uhr in der Aula der Mehrzweckanlage Steinegg statt.

Die Hauptversammlung des Fördervereins wird unter anderem die Jahresrechnung (Fonds 5600 Franken) zu genehmigen und über die Verwendung des Reingewinns zu befinden haben. Der Generalversammlung der Skilift Degersheim AG – nebst Protokoll, Jahresbericht und Wahl-Traktandum – die Jahresrechnung 2015/16, die Bilanz per 30. Juni 2016 sowie die Erfolgsrechnung 2015/16 vorgelegt, verbunden mit dem Antrag des Verwaltungsrats, den Unternehmensverlust von 4812 Franken auf neue Rechnung vorzutragen. Damit steigt das Konto «Verlustvortrag» der Aktiengesellschaft Skilift Degersheim auf neu 129 494 Franken. (red.)