Skifahren, boarden, biken, wandern…

77. Hauptversammlung des Skiclubs Uzwil Der Einladung zur 77. Hauptversammlung des Skiclubs Uzwil folgten 90 Mitglieder.

Merken
Drucken
Teilen

77. Hauptversammlung des Skiclubs Uzwil

Der Einladung zur 77. Hauptversammlung des Skiclubs Uzwil folgten 90 Mitglieder. Das freute den Präsidenten Roland Buchreiter samt Vorstand und zeigt das Interesse der Clübler, am Vereinsleben aktiv und interessiert teilnehmen zu wollen. Christof Fischbach mit seiner «Rössli»-Belegschaft belieferte vor HV-Beginn die Anwesenden mit dem vom Club offerierten, traditionellen Zürcher Geschnetzeltem, bevor der Präsident zum HV-Beginn einläutete.

Dezember-Skikurse

Er lobte das Engagement vieler seiner Mitglieder, vorab an den erfolgreich durchgeführten Dezember-Skikursen, die in der vergangenen Saison auf gute Pistenverhältnisse zählen durften und hoffentlich auch im kommenden Dezember die Uzwiler Bevölkerung ansprechen, wenn es erneut gilt, auf Ski oder Snowboard vom Anfänger bis zu Fortgeschrittenen geschult zu werden. Viele Vereinsanlässe über das ganze Jahr hindurch trugen dazu bei, dass sich Junge und Ältere, Sportliche bis Gemütlichere jeweils immer wieder begegneten, sei es beim Skiweekend in Elm, am Skitag im Hoch-Ybrig, beim Clubrennen im Obertoggenburg, beim Schneeschuhlaufen oder bei der gemütlichen Runde bei der eigenen Hausmetzgete, beim Chlausabend, Gschwelltiessen, Seniorenhöck oder einfach bei einem gemütlichen Jass im Clublokal Stockweidhöckli in Algetshausen. Dazwischen traf man sich beim Biken, Maibummeln, Wasserskifahren oder beim Saisonabschluss, der Herbstwanderung im Pizol.

Auch das Jahresprogramm 2011/12 verspricht wieder einiges, auch deswegen, weil der Skiclub am Uzwiler Herbstmarkt 2012 wieder für drei Jahre die Bewirtung der Raclettestube zugesprochen bekommen hat. Die Versammlung genehmigte im Budget einen Betrag zur Anschaffung neuer Clubanzüge. Im Winter 2012/13 wird der Skiclub Uzwil Carvingschwünge in den Pulverschnee zaubern und dabei erst noch gut aussehen. Der Mitgliederbestand ist bei 186 Personen stabil, der Kassastand äusserst zufriedenstellend, das Hüttengeschäft selbsttragend – was will man mehr!

Weltmeisterin Bianca Lenz

Im Traktandum Ehrungen war es für Roland Buchreiter eine Freude, Bianca Lenz für den in Atzmännig errungenen Weltmeistertitel im Grasskifahren in der Superkombination zu gratulieren. Auch Viktor Egli errang wieder den Schweizer-Meister-Titel bei den Senioren im Riesenslalom. Zügig verlief die HV bis fast zuletzt, dann wurde noch diskutiert über geplante Bekleidungsstücke, die der Club für Freizeit und Biken anschaffen möchte. (ap)