Sirnacher feierten trotz Regen ihr Quartierfest

Sirnach. Letzten Samstag fand schon zum zweiten Mal das Unterdorf-Quartierfest in Sirnach statt. Die Familien Welte und Brunschwiler hatten viel vorbereitet und Salate, Desserts, Getränke und Tische organisiert. Lediglich das Fleisch musste jeder Besucher selber mitbringen.

Drucken
Teilen

Sirnach. Letzten Samstag fand schon zum zweiten Mal das Unterdorf-Quartierfest in Sirnach statt. Die Familien Welte und Brunschwiler hatten viel vorbereitet und Salate, Desserts, Getränke und Tische organisiert. Lediglich das Fleisch musste jeder Besucher selber mitbringen.

Wegen des unbeständigen Wetters wurden die Festbänke und -tische in der Garage aufgestellt. Nur die beiden Grills standen im Regen, der glücklicherweise nur kurz kam. Die Stimmung war fröhlich, es wurde geschwatzt und gelacht bis in die dunkle Nacht hinein. So ein Anlass ist für das Zusammenleben im Quartier eine gute und wichtige Gelegenheit, Beziehungen zu pflegen und neue Kontakte zu knüpfen. (Red.)

Aktuelle Nachrichten