Sirnach: Töfffahrer muss nach Selbstunfall ins Spital – Polizei sucht Zeugen

Auf dem Weg nach Eschlikon verunfallte ein Töfffahrer in Sirnach. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Merken
Drucken
Teilen
In Sirnach kam es zu einem Töffunfall, der Fahrer musste ins Spital gebracht werden.

In Sirnach kam es zu einem Töffunfall, der Fahrer musste ins Spital gebracht werden.

Symbolbild: PD

(kapo/rus) Am Donnerstag war ein 28-jährige Lernfahrer mit seinem Motorrad kurz vor 7.30 Uhr auf der Winterthurerstrasse in Sirnach in Richtung Eschlikon unterwegs.

Aus noch ungeklärten Gründen verlor er auf Höhe der Verzweigung zur Kettstrasse die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte, wie die Kantonspolizei Thurgau mitteilt. Der Töfffahrer zog sich leichte Verletzungen zu und wurde durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht. Am Motorrad entstand laut Polizei Sachschaden von mehreren hundert Franken.

Wer Angaben zum Unfallhergang machen kann, wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Münchwilen unter der Telefonnummer 058-345-28-30 zu melden.