Sirnach: Gasgrill fängt Feuer

Beim Brand eines Gasgrills entstand am Sonntag in Sirnach Sachschaden, verletzt wurde niemand.

Drucken
Teilen
Das austretende Gas hat sich im Bereich des Druckminderers entzündet.

Das austretende Gas hat sich im Bereich des Druckminderers entzündet.

Bild: Kapo

(kapo) Gegen 15 Uhr wollte ein 29-Jähriger den Gasgrill auf seinem Balkon des Mehrfamilienhauses an der Haldenstrasse in Sirnach in Betrieb nehmen. Nach bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau gab es unmittelbar nach Betätigung der Zündung eine Flamme unter dem Grill im Bereich des Druckminderers.

Dem Mann gelang es, die Gasflasche zuzudrehen und das Feuer vor der eintreffenden Feuerwehr Sirnach zu löschen. Beim Brand wurde niemand verletzt, der Sachschaden beträgt mehrere hundert Franken.

Durch die Einsatzkräfte wurde festgestellt, dass der Druckminderer des Grills nicht auf den Anschluss der Schweizer Gasflasche abgestimmt war und dadurch Gas austreten konnte.