Singen und zum Klingen bringen

WIL. Um die natürliche Stimme zu finden und zum Klingen zu bringen braucht es kein Gesangsstudium. Bei einem dreiteiligen Kurs an der Volkshochschule Wil wird Susanne Huber aus St.

Drucken
Teilen

WIL. Um die natürliche Stimme zu finden und zum Klingen zu bringen braucht es kein Gesangsstudium. Bei einem dreiteiligen Kurs an der Volkshochschule Wil wird Susanne Huber aus St. Gallen mit Körperübungen und Stimmbildungen die Teilnehmenden darin unterstützen, diese natürliche Ressource zu entdecken, zu erforschen.

Das Einsingen geschieht nicht mit trockenen Ton- und Silbenabfolgen, sondern wird mit groovigen Melodien gestaltet. Originelle und mitreissende Chorlieder werden einstudiert und eventuell an einem spontanen Singeevent aufgeführt.

Die Kursabende finden an den Dienstagen, 4., 11. und 18. März, 20 Uhr in den Räumen der Volkshochschule im Hof zu Wil statt. Eine Anmeldung ist obligatorisch. Dies und weitere Informationen unter www.vhs-wil.ch, 079 199 10 44 (9–12 Uhr). (pd)

Aktuelle Nachrichten