Simon Niederer als Nachfolger

Merken
Drucken
Teilen

Zuzwil Der Nachfolger von Justin Mats im Rheintal heisst Simon Niederer. Er hat seine Arbeit als Pfarreibeauftragter in St. Georg sowie als Kaplan in der Seel- sorgeeinheit Altstätten am 1. November aufgenommen. Der 51-Jährigen hatte seine Tätigkeit als Pfarrer von Zuzwil nach 20-jähriger Tätigkeit am 1. Mai beendet. Nachdem ihm der Kirchenverwaltungsrat aufgrund unschöner Querelen um die Ent- lassung der Pfarreisekretärin schliesslich die Kündigung ausgesprochen hatte. Anschliessend hatte Simon Niederer ein halbjähriges Sabbatical genommen. Als Kaplan ist er von administrativen Funktionen weitgehend entlastet und kann sich vermehrt seelsorglichen Aufgaben widmen. Im Interview mit dem «Rheintaler» sagt er: «Ich bin froh, dass ich hier als Kaplan arbeiten darf. Den Aufbau der Seelsorgeeinheit Fürstenland habe ich mitgeprägt. Das war kraftintensiv. Hier ist die Aufbauarbeit abgeschlossen, die Einheit muss weiterentwickelt werden. Ich freue mich, wieder mehr Seelsorger zu sein.» Wohnsitz genommen hat er in Marbach.(ahi)