Sieben verabschiedet, sieben befördert

Sieben Mitglieder konnten nach erfüllter Dienstpflicht aus der Feuerwehr Oberuzwil entlassen werden. Sieben Kameraden wurden befördert. Oberleutnant Christoph Tribelhorn erhielt den Grad eines Hauptmanns. Patrik Locher und Thomas Bettschen wurden zu Oberleutnants befördert.

Merken
Drucken
Teilen

Sieben Mitglieder konnten nach erfüllter Dienstpflicht aus der Feuerwehr Oberuzwil entlassen werden. Sieben Kameraden wurden befördert. Oberleutnant Christoph Tribelhorn erhielt den Grad eines Hauptmanns. Patrik Locher und Thomas Bettschen wurden zu Oberleutnants befördert. Den Schritt zum Leutnant machten Silvan Bettschen und Samuel Bruderer. Als Korporal rückt Joachim Züger ins Kader. (ei)