Sieben Franken für jedes Stoffplätzchen

flawil. Morgen Donnerstag, 25. März, um 18 Uhr endet die Flawiler Fastenaktion von «Brot für alle» und «Fastenopfer» mit einem besonderen Anlass. Vor dem Gemeindehaus werden die Stoffplätzchen mit dem Aufdruck «fairspielt» gesammelt.

Drucken
Teilen

flawil. Morgen Donnerstag, 25. März, um 18 Uhr endet die Flawiler Fastenaktion von «Brot für alle» und «Fastenopfer» mit einem besonderen Anlass. Vor dem Gemeindehaus werden die Stoffplätzchen mit dem Aufdruck «fairspielt» gesammelt. Wer in den letzten Wochen am grossen Holzspiel «fairspielt» beteiligt war, erhielt ein solches Stoffplätzchen. Verschiedene Sponsorinnen und Sponsoren haben einen Beitrag zugesichert, so dass für jedes Stoffplätzchen, das am Donnerstag gebracht wird, sieben Franken an die Fastenaktion der Hilfswerke bezahlt werden.

Wer selber verhindert ist, gibt sein Stoffplätzchen jemand anderem mit; denn jede Person kann beliebig viele Exemplare mitbringen. Je mehr Stoffplätzchen zusammenkommen, umso grösser ist die Freude bei jenen, die in den Ländern der südlichen Welthalbkugel hungern müssen. (pd.)

Aktuelle Nachrichten