Sicherheit in der Dunkelheit

Kürzlich wurden auf dem Stadtgebiet Wil durch die Polizei, in Zusammenarbeit mit dem TCS und der Liga, wieder Lichtkontrollen an Fahrzeugen durchgeführt.

Drucken
Teilen

Zwei TCS-Experten führten in Zusammenarbeit mit 13 Polizeibeamten und sechs Mitarbeitern der Lindengut-Garage eine Lichtkontrolle an Fahrzeugen durch. Während zwei Stunden wurden etwa 60 Fahrzeuge mit offensichtlichen Beleuchtungsmängeln durch die Polizei von der Toggenburgerstrasse in Wil an die Lindengut-Garage AG gewiesen. Alle 60 Sekunden ist im Durchschnitt ein «Einäuger», Fahrzeug mit Lichtmangel, unterwegs.

Weniger Beanstandungen

Es wurden anlässlich dieser Sicherheitsaktion 26 Glühlampen vor Ort durch die Liga-Mitarbeiter gratis ersetzt. Es mussten lediglich die Materialkosten übernommen werden. An diversen Fahrzeugen wurden in der Prüfhalle der Lindengut-Garage AG durch die beiden TCS-Experten die Scheinwerfer korrekt eingestellt. Während die Fahrzeuge instandgestellt wurden, überprüfte die Polizei Führer- und Fahrzeugausweis sowie weitere Komponenten an den Fahrzeugen.

Zusammenfassend kann festgehalten werden, dass gegenüber der Lichtkontrolle, die im Frühjahr durchgeführt wurde, rund 20 Prozent weniger Beanstandungen festgestellt wurden. Gravierende Mängel, die zu einer MFK-Prüfung Anlass gaben, konnten keine festgestellt werden. Auch mussten keine Verzeigungen angeordnet werden.

Immer wieder Velos ohne Licht

Gemäss Hans Lieberherr, Präsident TCS-Regionalgruppe Wil und Umgebung, mussten auf der Fahrt von Bronschhofen zur Toggenburgerstrasse

zwei Personenwagen mit Scheinwerferschaden, «Einäuger», drei Velos ohne Licht, ein Roller auf dem Radfahrerstreifen und eine Velofahrerin mit Anhänger in der Fussgängerzone festgestellt werden.

Leider muss immer wieder festgestellt werden, dass Radfahrer ohne jegliche Beleuchtung unterwegs sind und teilweise jegliche Verkehrsvorschriften missachten. Dies bedeutet nicht nur eine Gefahr für sie selber, sondern auch für die übrigen Verkehrsteilnehmer.

Der TCS appelliert an alle Lenkerinnen und Lenker, ihre Fahrzeuge auf Lichtmängel zu überprüfen, damit sie für die dunkle Jahreszeit gerüstet sind. (pd.)

Aktuelle Nachrichten