Sicher im Kreisverkehr

Eine Broschüre vermittelt das richtige Befahren von Verkehrskreiseln und soll die Verkehrssicherheit erhöhen.

Merken
Drucken
Teilen

Der Verkehr auf den Wiler Strassen dreht sich immer häufiger im Kreisel statt über herkömmliche Kreuzungen. Der Kreisverkehr ist hinsichtlich Effizienz für Kreuzungen mit kleinem bis mittlerem Verkehrsaufkommen ideal: Es gibt keine Wartezeiten, der Stromverbrauch von Lichtsignalanlagen entfällt und die konstante Fahrweise verringert zudem den Schadstoff-Ausstoss. Der Kreisverkehr ist jedoch vor allem für die Velofahrer nicht ganz problemlos. Sie werden häufig übersehen, was fatale Folgen haben kann.

Da seit dem Schuljahres-Beginn auch eine grössere Anzahl von Schülern wieder mit dem Fahrrad unterwegs ist, führt das Departement Versorgung und Sicherheit der Stadt Wil nun eine Präventionsaktion durch. In alle Briefkästen der Stadt wird in den nächsten Tagen eine Broschüre verteilt, die das richtige Verhalten beim Befahren von Verkehrskreiseln aufzeigt.

Unter dem Motto «Sicher durch die Mitte» kann man dabei in Kürze und in anschaulichen Bildern die besten Sicherheits-Tipps für den Kreisverkehr erfahren. (sk.)