Service-Verhalten im Alltag

Oberuzwil. In einem zweijährigen Turnus wird die Verwaltung jeweils im Herbst für einen Tag geschlossen, damit sich das Personal gemeinsam gezielt weiterbilden kann. Hauptthema war diesmal das Service-Verhalten im Alltag.

Merken
Drucken
Teilen

Oberuzwil. In einem zweijährigen Turnus wird die Verwaltung jeweils im Herbst für einen Tag geschlossen, damit sich das Personal gemeinsam gezielt weiterbilden kann. Hauptthema war diesmal das Service-Verhalten im Alltag. Im Vordergrund standen Gedanken, Analysen und Massnahmen zu einem zeitgemässen Dienstleistungsverständnis. Hinterfragt wurde auch das Verhaltensleitbild des Gemeindepersonals und der Behördenmitglieder, indem sich die Seminarteilnehmer in die Rolle der Kundinnen und Kunden versetzten.