Selbstunfall: Polizei sucht Zeugen

flawil. Ein 20-jähriger Personenwagenlenker ist am vergangenen Sonntagnachmittag in Grobenentschwil mit einem Zaun kollidiert. Die Unfallursache ist nicht restlos klar. Die Polizei sucht Zeugen. Der Personenwagenlenker fuhr von Degersheim in Richtung Flawil.

Drucken
Teilen

flawil. Ein 20-jähriger Personenwagenlenker ist am vergangenen Sonntagnachmittag in Grobenentschwil mit einem Zaun kollidiert.

Die Unfallursache ist nicht restlos klar. Die Polizei sucht Zeugen. Der Personenwagenlenker fuhr von Degersheim in Richtung Flawil.

Gemäss seinen Aussagen kam ihm nach der Rechtskurve, auf der Höhe Grobenentschwil Nr. 1305, ein silbernes Fahrzeug entgegen.

Dadurch habe der unfallverursachende Lenker eine brüske Lenkbewegung einleiten müssen und habe dann die Herrschaft über sein Fahrzeug verloren. Dieses kollidierte mit einem Metallzaun. Sein Fahrzeug wurde total beschädigt.

Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der mobilen Polizei in Oberbüren unter der Telefonnummer 071 955 75 75 in Verbindung zu setzen. (kapo.)

Aktuelle Nachrichten