Selbstunfall mit Folgen für Dritte

Uzwil. Am Mittwochabend um 20.20 Uhr ereignete sich auf der Autobahn A1, Höhe Henau, ein Selbstunfall einer 29-jährigen Lenkerin mit ihrem Fahrzeug. Während der Fahrt brach ihr das Heck nach rechts aus, und sie prallte gegen die Leitplanke, wo das Auto auf der Überholspur stehen blieb.

Drucken

Uzwil. Am Mittwochabend um 20.20 Uhr ereignete sich auf der Autobahn A1, Höhe Henau, ein Selbstunfall einer 29-jährigen Lenkerin mit ihrem Fahrzeug. Während der Fahrt brach ihr das Heck nach rechts aus, und sie prallte gegen die Leitplanke, wo das Auto auf der Überholspur stehen blieb. Ein nachfolgendes Fahrzeug prallte anschliessend in das still stehende, unbeleuchtete Auto. Personen wurden nicht verletzt. (kapo.)