Selbstunfall fordert Verletzte

NIEDERWIL. Gestern morgen kurz nach 10 Uhr ist es auf der Autobahn A1, Höhe Niederwil, zu einem Selbstunfall gekommen.

Drucken

NIEDERWIL. Gestern morgen kurz nach 10 Uhr ist es auf der Autobahn A1, Höhe Niederwil, zu einem Selbstunfall gekommen. Während der Beifahrer und die Mitfahrerin den Personenwagen unverletzt verlassen konnten, wurde die Lenkerin mit leichten Verletzungen durch einen Rettungswagen ins Spital eingeliefert. Aufgrund des Unfalles musste die Normalspur in Richtung Zürich für kurze Zeit gesperrt werden, und es kam zu Verkehrsbehinderungen. (kapo)

Aktuelle Nachrichten