Selbstunfall: Auto überschlägt sich

DEGERSHEIM. Am Morgen des Karfreitags fuhr ein 42-Jähriger mit seinem Auto auf der Hauptstrasse von Degersheim in Richtung Flawil. Ausgangs Dorf geriet er mit seinem Wagen in einer Linkskurve über den rechten Fahrbahnrand hinaus.

Drucken
Teilen

DEGERSHEIM. Am Morgen des Karfreitags fuhr ein 42-Jähriger mit seinem Auto auf der Hauptstrasse von Degersheim in Richtung Flawil. Ausgangs Dorf geriet er mit seinem Wagen in einer Linkskurve über den rechten Fahrbahnrand hinaus. Das Auto überschlug sich zweimal und kam auf der darunterliegenden Bühlstrasse auf dem Dach liegend zum Stillstand. Der Fahrer konnte sich selber befreien und die Kantonspolizei St. Gallen verständigen. Er wurde er ins Spital gebracht. Der Schaden am Fahrzeug und der Umgebung beläuft sich auf mehr als zehntausend Franken. (kapo)

Aktuelle Nachrichten