Seifenkistenrennen steht definitiv vor dem Aus

Merken
Drucken
Teilen

Zuzwil Über viele Jahrzehnte hinweg war das Zuzwiler Seifenkistenrennen fester Bestandteil im Jahresprogramm der Gemeinde Zuzwil und jeweils ab den Frühlingsferien in den Köpfen der Jugendlichen aus Zuzwil. Nach einem Höhepunkt mit fast 80 Startenden gingen das Interesse und die Anmeldungen für das traditionelle Zuzwiler ­Seifenkisten- rennen Jahr für Jahr mehr und mehr zurück. Der Vorstand der IG Zuzwiler Seifen­kistenrennen habe über Jahre hinweg alles unternommen, um den traditionellen Dorfanlass weiterhin am «Leben» zu erhalten und den Kindern aus Zuzwil einen unvergesslichen Renntag bieten zu können, steht im aktuellen Mitteilungsblatt der Gemeinde Zuzwil. «Leider ohne Erfolg!»

Gesamtes Material wird verkauft

Alle angedachten und umgesetzten Veränderungen hätten nicht zum gewünschten Erfolg geführt und das grosse «Feuer» früherer Jahre habe nicht mehr entfacht werden können. «Auch konnten für das OK keine neuen Mit­glieder gefunden werden und auch die Unterstützung der Eltern hielt sich in Grenzen», heisst es weiter. Deshalb habe sich die IG Zuzwiler Seifenkistenrennen entschieden, das gesamte Material an ein anderes Seifenkisten-OK zu verkaufen. Es sei der IG wichtig, dass «ihr» Material weiterhin genutzt werde und möglichst viele Kinderaugen leuchten lasse. (gk)