Sechs Musiker aus vier Nationen

Der Bandname Timebelle leitet sich vom Begriff «schöne Zeit» ab, welche die Musiker während des Studiums an der Hochschule der Künste in Bern hatten. Er nimmt aber auch Bezug auf die Zytglogge in Bern («Time Bell»).

Merken
Drucken
Teilen

Der Bandname Timebelle leitet sich vom Begriff «schöne Zeit» ab, welche die Musiker während des Studiums an der Hochschule der Künste in Bern hatten. Er nimmt aber auch Bezug auf die Zytglogge in Bern («Time Bell»). Die sechs Bandmitglieder Miruna Manescu (Gesang), Samuel Forster (Schlagzeug), Emanuel Daniel Andriescu (Saxophon), Sandor Török (Bass), Christoph Siegrist (Gitarre) und Rade Mijatovic (Akkordeon) stammen aus vier verschiedenen Nationen.