Sechs Medaillen für Flawiler Öle

REGION. Am 6. Schweizer Wettbewerb der Regionalprodukte in Delémont ist die St. Gallische Saatzucht in Flawil für ihre kaltgepressten Culinarium-Öle mit sechs Medaillen ausgezeichnet worden. Gold wurde für das Haselnussöl, das Raps- und Sojaöl verliehen.

Merken
Drucken
Teilen

REGION. Am 6. Schweizer Wettbewerb der Regionalprodukte in Delémont ist die St. Gallische Saatzucht in Flawil für ihre kaltgepressten Culinarium-Öle mit sechs Medaillen ausgezeichnet worden. Gold wurde für das Haselnussöl, das Raps- und Sojaöl verliehen. Je eine Bronzemedaille gab es für das Nusskernöl, Traubenkernöl und das Leinöl. Die Auszeichnungen werden am 7. November in der Basler Markthalle verliehen. Insgesamt 158 Aussteller aus 24 Kantonen präsentierten ihre regionalen Spezialitäten. 972 regionale Erzeugnisse in fünf Kategorien wurden von einer Jury mit insgesamt 113 Degustationsexperten bewertet. 351 Produkte wurden als preiswürdig eingestuft und mit einer Medaille geehrt. (red.)