Schwéry trainiert U20 des FC Wil

WIL. Beim FC Wil ist nun auch die Trainersituation der zweiten Mannschaft geklärt. Yannick Schwéry wird die älteste Nachwuchsauswahl, die kommende Saison weiter in der 2. Liga inter spielt, führen.

Drucken
Teilen

WIL. Beim FC Wil ist nun auch die Trainersituation der zweiten Mannschaft geklärt. Yannick Schwéry wird die älteste Nachwuchsauswahl, die kommende Saison weiter in der 2. Liga inter spielt, führen. In der Rückrunde der vergangenen Spielzeit hatte Schwéry als Assistenztrainer der ersten Mannschaft fungiert, nachdem Mario Cantaluppi freigestellt worden war. Unterstützt wird Schwéry in seinem neuen Amt als U20-Trainer von den beiden Assistenten Salih Özdemir und Pietro Minneci. Beide stammen aus den eigenen Reihen. Özdemir trainierte zuletzt die Wiler U16, Minneci die U15.

Im Verlauf der Rückrunde war Philipp Dux als Trainer der U20-Auswahl des FC Wil freigestellt worden. In den verbleibenden Partien bis zum Saisonende hatten die Trainer der jungen Wiler Momo Gerdi und Denis Sonderegger geheissen. (sdu)