«Schwerer wiegt das Schicksal der betroffenen Arbeitnehmenden»

Wann wurden Sie über den geplanten Stellenabbau bei der Calorifer AG informiert? Wir wurden am Mittwoch darüber informiert, dass das Unternehmen Entlassungen in Erwägung ziehen muss. Was bedeutet dieser Schritt für die Gemeinde Oberuzwil?

Drucken
Teilen
Cornel Egger Gemeindepräsident Oberuzwil

Cornel Egger Gemeindepräsident Oberuzwil

Wann wurden Sie über den geplanten Stellenabbau bei der Calorifer AG informiert?

Wir wurden am Mittwoch darüber informiert, dass das Unternehmen Entlassungen in Erwägung ziehen muss.

Was bedeutet dieser Schritt für die Gemeinde Oberuzwil?

Über Einzelheiten, inwieweit Stellen in Elgg beziehungsweise in Oberuzwil betroffen sind, verfügen wir derzeit nicht. Der Abbau von Arbeitsplätzen, insbesondere die Entlassung von Mitarbeitenden, ist immer tragisch. Jeder Arbeitsplatzverlust schmerzt. Noch schwerer aber wiegt das Schicksal der betroffenen Arbeitnehmenden.

Wie viele Arbeitsplätze gibt es im Industriegebiet Städeli?

Es sind dort ein halbes Dutzend Firmen angesiedelt, die aktuell etwa 300 bis 320 Arbeitsplätze umfassen.

Wie steht es generell um die Arbeitsplätze in Oberuzwil?

Wir haben verhältnismässig wenige Industriearbeitsplätze. Allgemein sind wir bislang wenig von Arbeitsplatzabbau betroffen. (hs)