Schweizerischer Studentenverein sagt das Zentralfest in Wil wegen Corona ab

Es ist das grösste Treffen von ehemaligen und aktiven Studierenden der Schweiz: das Zentralfest. Im September hätte es in Wil stattfinden sollen. Die Verantwortlichen haben den Anlass nun aber abgesagt.

Drucken
Teilen
2018 fand das Zentralfest des Schweizerischen Studentenvereins in Engelberg statt.

2018 fand das Zentralfest des Schweizerischen Studentenvereins in Engelberg statt.

Bild: Dani Lüthi

(pd/tos) Das Zentralkomitee des Schweizerischen Studentenvereins hat gemeinsam mit der lokalen Festleitung das diesjährige Zentralfest in Wil wegen der Corona-Pandemie abgesagt, heisst es in der entsprechenden Medienmitteilung. Es hätte vom 4. bis 7. September stattgefunden.

Aufgrund der derzeitigen Vorschriften sind Veranstaltungen mit über 1000 Personen bis am 31. August verboten. Erwin Scherrer, Präsident des Organisationskomitees, begründet in der Mitteilung:

«Auch wenn das Verbot ab dem 1.September 2020 aufgehoben würde, können wir es nicht verantworten, in Wil eine Veranstaltung mit rund 3000 Personen aus der ganzen Schweiz durchzuführen.»

Zudem wisse man zum jetzigen Zeitpunkt noch gar nicht, ob Veranstaltungen mit mehr als 1000 Personen an Einschränkungen gebunden wären.

Über 6000 aktive und ehemalige Studierende

Der Schweizerische Studentenverein ist die grösste Vereinigung von Studentenverbindungen der Schweiz. Über 6000 aktive und ehemalige Studierende aller Sprachregionen an Mittel-, Hoch- und Fachhochschulen pflegen unter dem Banner Schweizerischen Studentenvereins den interdisziplinären Austausch, die Auseinandersetzung mit gesellschafts- und bildungspolitischen Themen sowie das Knüpfen und Erhalten lebenslanger Freundschaften. (pd)

Rund 3000 Gäste erwartet

Am diesjährigen Zentralfest hätte Alessio Palermo, Zentralpräsident des Schweizerischen Studentenvereins, rund 3000 Personen des über 6000 Personen umfassenden Vereins begrüsst. In der Medienmitteilung sagt er dazu: «Nebst dem eigentlichen Fest hätten in Wil auch die Geschäftsanlässe des Schweizerischen Studentenfestes stattgefunden.» Das Zentralkomitee prüfe nun, in welcher Form diese durchgeführt werden könne.

Mehr zum Thema