SCHWARZENBACH: Baum fällt Vandalen zum Opfer

Unbekannte haben am Wochenende beim Schulareal in Schwarzenbach einen Baum gefällt. Es ist nicht das erste Mal, dass in dieser Gegend randaliert wird. Die Gemeinde hat Anzeige erstattet.

Gianni Amstutz
Drucken
Teilen
Bei dieser Strassenverengung an der Schulstrasse schlugen die Täter zu. (Bilder: PD)

Bei dieser Strassenverengung an der Schulstrasse schlugen die Täter zu. (Bilder: PD)

Gianni Amstutz

gianni.amstutz@wilerzeitung.ch

«Die rohe Kraft der Täter ist eindeutig höher einzustufen als ihr geistiges Niveau.» Der Ärger über den jüngsten Akt von Vandalismus in Schwarzenbach ist dem Jonschwiler Gemeindepräsidenten Stefan Frei anzumerken. Am vergangenen Wochenende hat eine noch unbekannte Täterschaft in einer Nacht-und-Nebel-Aktion in der Nähe des Schulareals randaliert. Zum Objekt der sinnlosen Zerstörung wurde ein Baum bei einer Strassenverengung auf der Schulstrasse, welche der Verkehrsberuhigung und Strassengestaltung dient. Mit einer Axt bewaffnet, fällten der oder die Vandalen den Baum. Dies sei aus den Spuren am Stamm erkennbar, sagt Frei.

Nicht der erste Vorfall

Sowohl beim Motiv als auch bei der Identität der Täter tappt man bisher im Dunkeln. Die Gemeinde hat bei der Polizei Anzeige gegen Unbekannt erstattet. «Wer etwas beobachtet hat, soll sich bei der Gemeindeverwaltung melden», bittet Stefan Frei die Bevölkerung um Mithilfe. Werden die Täter gefasst, müssen sie damit rechnen, für den Schaden zur Kasse gebeten zu werden. «Wir werden den Baum auf jeden Fall ersetzen. Das kostet schnell einmal 1000 Franken», sagt Frei. Die Fällung des Baumes ist indessen nicht der erste Vorfall, bei dem in der Nähe des Schulareals in Schwarzenbach mutwillig Dinge zerstört wurden. Immer wieder kommt es zu Sachbeschädigungen. Um des Problems Herr zu werden, setze die Gemeinde auf Kontrollen durch die Securitas sowie die Zusammenarbeit mit den Anwohnern, erklärt Frei. «In der Vergangenheit konnten so bereits einige Täter zur Rechenschaft gezogen werden.»

Nummer für Hinweise zur Tat

071 929 59 29