Schutz der Kinder weltweit

Wil ist nach Rapperswil-Jona, Uznach und Frauenfeld die vierte Gemeinde in der Ostschweiz, die das Unicef-Label «Kinderfreundliche Gemeinde» erhält. Das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen setzt sich dafür ein, dass Kinder eine wohlbehaltende Kindheit erhalten.

Merken
Drucken
Teilen

Wil ist nach Rapperswil-Jona, Uznach und Frauenfeld die vierte Gemeinde in der Ostschweiz, die das Unicef-Label «Kinderfreundliche Gemeinde» erhält. Das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen setzt sich dafür ein, dass Kinder eine wohlbehaltende Kindheit erhalten. Zu den zentralen Aufgaben gehören Programme in den Bereichen Gesundheit und Bildung sowie der Schutz vor Missbrauch, Gewalt, HIV/Aids. (ph)