Schubert im Konzertzyklus

oberuzwil. Die «Winterreise», ein Liederzyklus von Franz Schubert, ist Thema des zweiten Abends des Konzertzyklus Uzwil. Dieser findet am Sonntag, 23. Januar, um 17 Uhr in der evangelischen Kirche Oberuzwil statt.

Drucken
Teilen

oberuzwil. Die «Winterreise», ein Liederzyklus von Franz Schubert, ist Thema des zweiten Abends des Konzertzyklus Uzwil. Dieser findet am Sonntag, 23. Januar, um 17 Uhr in der evangelischen Kirche Oberuzwil statt. Der Bariton Samuel Zünd nimmt die Zuhörer in Begleitung der Pianistin Theresia Schmid mit auf eine musikalische Reise durch die Zeit um 1820.

Erfolgreich in der Musikszene

Samuel Zünd, Dozent an der Musikhochschule Zürich und dem Zürich Konservatorium für Klassik und Jazz, studierte bei Margreet Honig am Sweelinck Conservatorium Amsterdam und an der HMT Zürich bei Christoph Prégardien. Er ist bekannt für seine Tätigkeit in Oper, Konzert- und Oratorienfach. Erfolgreich mischt Samuel Zünd auch mit seinen close harmony Gesangsgruppen The Sam Singers und swing4you! in der Schweizer Unterhaltungsszene mit. Beispielsweise bei Auftritten mit Hazy Osterwald, Pepe Lienhard, Udo Jürgens und Sandra Studer.

Arbeit am Konservatorium

Theresia Schmid machte am Konservatorium und Musikhochschule Zürich bei Urs Voegelin ihr Lehr- und Konzertreifediplom für Liederinterpretation. Nach weiteren Studien sowie nach dem Gewinn von zahlreichen Preisen ist sie mittlerweile Lehrbeauftragte für Klavier und Liedinterpretation am Konservatorium Zürich. (pd.)