Schlafen ist lernbar

Besser schlafen, leichter loslassen, gelassener im Alltag sein und weniger Stress erleben – dies verspricht der Kurs «Leichter entspannen – besser schlafen» von Pro Senectute. Von Montag, 14. Februar, bis Montag, 14. März, findet der vierteilige Kurs von 9 bis 11.

Drucken

Besser schlafen, leichter loslassen, gelassener im Alltag sein und weniger Stress erleben – dies verspricht der Kurs «Leichter entspannen – besser schlafen» von Pro Senectute. Von Montag, 14. Februar, bis Montag, 14. März, findet der vierteilige Kurs von 9 bis 11.15 Uhr in der Kulturwerkstatt an der Churfirstenstrasse 6 statt.

Mit einfachen, sanften Bewegungen kombiniert mit dem natürlichen Atmen soll der Kurs tagsüber eine tiefe Entspannung für Körper und Geist bewirken und das Einschlafen abends und nach dem Aufwachen mitten in der Nacht erleichtern.

Die Minibewegungen seien leicht zu lernen und jederzeit und überall anwendbar, schreiben die Organisatoren. Die Kursleiterin Susanne Häfelin bezeichnet die Wirkung dieser sogenannten «Mini-moves» als faszinierend, weil sie schnell eintrete und wiederholbar sei. Für Auskünfte und Anmeldungen steht Daniela Lütolf unter den Telefonnummern 071 913 87 84 oder 071 913 87 87 zur Verfügung. (pd.)

Aktuelle Nachrichten