Schiesskurs mit Schweizer Meister

Die Pistolensektion der Stadtschützen Wil bietet ab dem 1. April wiederum einen Schiesskurs für Neu- und Wiedereinsteiger an. Der Kurs wird von Schweizer Meister Robert Weilenmann geleitet.

Merken
Drucken
Teilen

SPORTSCHIESSEN. Der Schiesskurs richtet sich an Neu- und Wiedereinsteiger – männlich und weiblich – ab 12 Jahren, die sich für das sportliche Schiessen interessieren. Für den Kurs ist die Pistolensektion der Stadtschützen Wil verantwortlich.

Der Kurs, der nach dem grossen Erfolg der Vorjahre eine Neuauflage erlebt, beginnt am Dienstagabend, 1. April, um 18.30 Uhr in der Wiler Schiessanlage Thurau und umfasst bis 20. Mai acht Dienstagabende.

Grosser Wert wird dabei auf den sicheren Umgang mit der Pistole als Sportgerät gelegt. Es wird ein kleiner Unkostenbeitrag von 20 Franken erhoben. Eine Kleinkaliber-Leihwaffe wird den Kursteilnehmenden ebenso zur Verfügung gestellt wie die Munition. Der Kurs richtet sich auch an Frauen und Männer, die schon etwas Erfahrung mitbringen und ihr Können verbessern möchten. Geleitet wird der Kurs in der 25-Meter-Anlage von Robert Weilenmann aus Bronschhofen. Der routinierte Pistolen- und Gewehrschütze ist Mitglied der kantonalen Matchgruppe und mehrfacher Gewinner der Jahresmeisterschaften der Stadtschützen Wil. Im Jahr 2012 gehörte er zum Team der 300-m-Gewehrschützen, das in der Gruppenmeisterschaft den Schweizer-Meister-Titel eroberte.

Anmeldungen nimmt Fredy Rüegg über die Mailadresse pistolenschiesskurs@yahoo.com oder die Telefonnummer 071 911 81 61 entgegen. Für Online-Anmeldungen: www.stadtschuetzen-wil.ch