Schaulaufen zum Abschluss

Der Eislaufclub Wil (ELC) sowie der Eisclub Uzwil (EC) veranstalten am Donnerstag und am Freitag ihr traditionelles Schaulaufen als Abschluss der Saison.

Urs Nobel
Drucken
Teilen
Das Schaulaufen in Wil und in Uzwil beendet traditionsgemäss die Saison. (Bild: PD)

Das Schaulaufen in Wil und in Uzwil beendet traditionsgemäss die Saison. (Bild: PD)

Urs Nobel

urs.nobel@wilerzeitung.ch

Ein Schaulaufen des ELC (am Donnerstag) und des EC (am Freitag) haben Tradition. Die Saisonabschlussveranstaltung wird nicht nur von Eltern, Verwandten und Bekannten der Teilnehmer an den Kinderkursen besucht. Für viele Wiler oder Uzwiler ohne direkten Bezug zum Eislaufen ist das Schaulaufen ein guter Grund, mindestens einmal in der Saison in die Eishalle zu kommen.

In Wil beginnen die Vor­führungen der Sportgruppe am ­Donnerstag um 18.30 Uhr in der ­Eishalle Bergholz. Der ELC hat als Bereicherung des Anlasses Fatlum Musliji engagiert, der auf dem Eis seine Robot-Tanzperformance zum Besten geben wird.

Nur einen Tag später werden die Sportgruppenmitglieder der Vereine Wil, Uzwil und St. Gallen in der Uzehalle erwartet. Das Schaulaufen in Uzwil beginnt um 18 Uhr und dauert etwa eine Stunde. Zum Abschluss wird die Sportgruppe eine extra auf diesen Anlass einstudierte Gruppendarbietung präsentieren, die aufzeigen soll, wie vielfältig Eiskunstlaufen sein kann.

Hinweis

Schaulaufen in Wil: Donnerstag um 18.30 Uhr in der Eishalle Bergholz.

Schaulaufen in Uzwil: Freitag um 18 Uhr in der Uzehalle.

An beiden Orten wird eine Festwirtschaft betrieben.