Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Schaulaufen und dann ist Schluss

Eiskunstlauf Am Freitag um 18.30 Uhr findet im IGP Sportpark Bergholz das jährliche Schaulaufen des ELC Wil statt. An diesem Anlass werden nicht nur die Teilnehmer der Kinderkurse zeigen, was sie diese Saison gelernt haben. Es werden vor allem die Mitglieder der Sportgruppe sein, die ihre Kür ohne Notendruck zum Besten geben. Sie haben sich intensiv auf den Schlussabend der Saison vorbereitet, um als Einzel oder in einer Gruppennummer ein buntes Programm zu bieten.

Ergänzt wird diese traditionelle Veranstaltung durch hochkarätige Gäste, wie zum Beispiel die Teilnehmerinnen an den Schweizer Meisterschaften Juliana Plüss und Lisa Alder sowie der dreifache Ostschweizer Meister Phillip Linan.

Für einen speziellen Effekt werden in der Eishalle die Stadttambouren Wil sorgen, die einerseits einen «normalen» Auftritt haben, gleichzeitig aber einen Show-Act zusammen mit der Eislaufgruppe darbieten werden. Der ELC Wil ist gerüstet für einen Zuschaueraufmarsch. Der Eintritt ist gratis. Freiwillige Zuwendungen werden zu Gunsten des Nachwuchses verwendet. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.