Schaufenster 2018 findet statt

Drucken
Teilen

Bichelsee Das sind einmal gute Nachrichten für die Veranstalter der «Schaufenster 2018». Schon Ende Juni haben sich nämlich genügend Aussteller angemeldet, so dass die traditionelle Gewerbeausstellung der Gemeinde ­Bichelsee-Balterswil vom 6. bis 8. April 2018 über die Bühne geht. Federführend bei den Vorarbeiten ist wiederum das Organisationskomitee unter der Leitung des zurücktre­tenden Gemeinderates Roger Schneider.

Dabei halten die Organisatoren am bewährten Konzept fest: Aussteller präsentieren sich im Gebäude der Carrosserie Mayer AG, im Zelt beim Parkplatz Lützelmurg und in der Turnhalle, während ein Messerundgang die Besucherinnen und Besucher über eine Brücke zum Lützelmurg-Areal führt. Zugleich sorgt eine Festwirtschaft und ein Barzelt im Hof des Schulzentrums für das leibliche Wohl.

Der ganze Auf- und Rückbau, Verkehrsregelung oder die Kinderbetreuung sind bereits organisiert. Das Komitee wird dabei wieder auf die Hilfe der Vereine und deren Mitglieder setzen können, wie es heisst.

Wie gross dann aber das Messezelt schlussendlich sein wird, bestimmt allein die Zahl der ­Messeaussteller, so Bruno Huldi, Wirtschaftschef im Organisationskomitee und Vertreter des Turnvereins.

Zudem wird geklärt, ob es am Wochenende vor oder nach dem «Schaufenster» eventuell für einen weiteren Anlass genutzt werden könnte. Gewerbler, die sich auch am «Schaufenster 2018» präsentieren wollen, werden in den Bichelseer Gemeindenachrichten aufgefordert, sich bald bei OK-Chef Roger Schneider zu melden. Der will nämlich nach den Sommerferien die definitiven Unterlagen verschicken, damit der Anlass reibungslos geplant ist. (red)