Schalterbereich verglast

Merken
Drucken
Teilen

Eschlikon In den vergangenen Tagen ist der Schalterbereich der Gemeindeverwaltung in Eschlikon verglast worden. Mit dieser baulichen Massnahme soll das Arbeitsklima sowie die Sicherheit für die Arbeitsplätze im Erdgeschoss erhöht werden. Die Verglasung schützt vor Schall und Durchzug und verbessert somit die arbeitshygienischen Bedingungen für die Abteilungen im Erdgeschoss. Keinesfalls solle der offene und einladende Charakter der Eingangshalle zunichte gemacht werden oder gar eine Barriere zwischen den Kunden und den Mitarbeitenden der Verwaltung erstellt werden, betont der Gemeinderat. Die Einwohner sollen sich weiterhin willkommen fühlen. (red)